Fallseminar Modul I

Der schwerkranke, sterbende Patient, sein soziales Umfeld und das behandelnde Team

Thematische Schwerpunkte dieses Moduls sind, neben dem Komplex der Symptomlinderung, auch Aspekte einer angemessenen psychosozialen Begleitung. Der Kurs bietet die Möglichkeit, kommunikative Kompetenz zu erweitern und Sicherheit im Prozess der Aufklärung sowie im Umgang mit Angehörigen zu gewinnen. Die Reflexion der beruflichen Rolle soll dabei unterstützen, den ärztlichen Part im multiprofessionellen Team zu leisten und Entlastung bei eigener Betroffenheit zu finden.

 

Inhalte

  • Übungen zu Schmerztherapie und Symptomlinderung
  • Psychosoziale Betreuung und Begleitung
  • Umgang mit Angehörigen
  • Überbringen schlechter Nachrichten
  • Kommunikation und Wahrnehmung
  • Umgang mit Wahrheit und Hoffnung
  • Umgang mit Gefühlen
  • Unterstützung für die persönliche Verarbeitung leidvoller Erfahrungen im Berufsalltag
  • Selbstreflexion und Selbsterfahrung

Methoden

Impulsreferate, Diskussionsrunden, Fallarbeit, Gruppenarbeit, Selbsterfahrung

 

 

Hinweis

Das Fallseminar Palliativmedizin mit Supervision besteht aus drei Modulen.
Die Module sind in sich geschlossene Kurseinheiten und bauen thematisch aufeinander auf.

 

 

Ärzte aller Fachrichtungen
abgeschlossene Kurs-Weiterbildung Palliativmedizin
24
€ 750,-
Christophorus Akademie
werden beantragt

Prof. Dr. med. Claudia Bausewein

und Kollegen

 

 

17 Q-9 I

24.07. bis 28.07.2017
Beginn: Montag, 10.00 Uhr
Ende: Freitag, 15.00 Uhr
bis 12.06.2017
ausgebucht Anmeldung auf Warteliste

Anmeldung >>

Kursangebot

Suche

Stand: Juni 2017