Strukturelle Herausforderungen bei der Implementierung eines Palliativdienstes

Palliativdienst I: Update 2017

 

„Allen Patienten soll nach der Diagnose einer nicht heilbaren Krebserkrankung Palliativversorgung angeboten werden, unabhängig davon, ob eine tumorspezifische Therapie durchgeführt wird.“
(Konsensbasierte Empfehlung aus der S3-Leitlinie Palliativmedizin 2015)


Wie kann ein Palliativdienst diese Vision der S3-Leitlinie in die Praxis umsetzen?
Wie kann man bei Patienten und ihren Angehörigen die Komplexität der Symptome und Bedürfnisse sowie den Versorgungsbedarf gut erfassen?

mehr... Strukturelle Herausforderungen bei der Implementierung eines Palliativdienstes

Praktische Herausforderungen im klinischen Alltag

Palliativdienst II: Update 2017

 

Palliativdienste unterstützen stationäre Patienten mit komplexen Symptomen und Bedürfnissen außerhalb von Palliativstationen. Im Sinne von Palliative Care geht es dabei sowohl um medizinische Fragen, als auch um die psychosozialen und spirituellen Bedürfnisse der Kranken und ihrer Zugehörigen. Komplexe Fragen und Fälle aus dem Alltag eines Palliativdienstes sollen an diesem Tag diskutiert werden.

mehr... Praktische Herausforderungen im klinischen Alltag

Kursangebot

Palliativmedizinischer Dienst der Klinik für Palliativmedizin

56401 LMU Palliativmedizinischer Dienst zA 1

Suche

Stand: Juni 2017