Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSVGO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass

diese Webseite Cookies verwendet.


Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

 

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.


Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

 

 

 

Seminar zur Leitungskompetenz

Koordinationsfachkräfte in der ambulanten Hospizarbeit sind nach den Rahmenvereinbarungen zum § 39a SGB V verpflichtet, eine Schulung ihrer Führungs- und Leitungskompetenz nachzuweisen.

Dieser Kurs umfasst die geforderten 80 Stunden und setzt sich aus 2 Modulen zusammen.

 

Inhalte
• Leiten – Führen – Moderieren
• Team und Teamentwicklung
• Gruppendynamik
• Zusammenarbeit von haupt- und ehrenamtlich Tätigen
• Organisations- und Projektentwicklung
• Gestaltung von Veränderungsprozessen

• rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
• Vermittlung in Konflikten
• Umgang mit beruflichen und persönlichen Herausforderungen, Self-Care

• Öffentlichkeitsarbeit: Pressemitteilung und Pressetext

• wie präsentiere ich mich vor Gruppen bei Veranstaltungen?

 

Methoden
Impulsreferate, Diskussion, Fallarbeit, Simulation, Selbstreflexion

 

 

Interessierte, die sich für eine Leitungstätigkeit im Hospiz- und Palliativbereich (z.B. Koordinationsfachkraft) qualifizieren möchten
24
€ 950,-
werden beantragt
Christophorus Akademie
Katja Goudinoudis
Michael Clausing
Hermann Reigber


18 Q-4

12.03. bis 16.03.2018
18.06. bis 22.06.2018

Beginn: Montag, 10.00 Uhr
Ende: Freitag, 14.00 Uhr

bis 29.01.2018
laufender kurs
 

Kursangebot

Suche

Stand: Juni 2018